Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemein

Der Gast ist verpflichtet, bei Ankunft für die gebuchte Unterkunft zu bezahlen und Quartier - Potsdam Hostel ist verpflichtet die gebuchte Unterkunft für den bestätigten Zeitraum zu gewährleisten.
Firmen- und Geschäftssitz von Quartier - Potsdam Hostel ist Ribbeckstraße 41 - 14469 Potsdam. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Potsdam.
Druck- und Rechenfehler auf dieser Webseite bleiben vorbehalten.

Ankunft und Abreise

Die gebuchte Unterkunft steht ab 16.00 Uhr zur Verfügung - bis 11.00 Uhr müssen am Abreisetag die Zimmer verlassen werden. Gäste, die ihren Aufenthalt verlängern möchten, müssen uns bis 10 Uhr am Abreisetag informieren und sofern keine Nachbuchung vorhanden ist, kann die Verlängerung bestätigt werden.

Preise und Zahlungsweise

Die Preise auf der Webseite sind die aktuell geltenden Preise. Diese Preise können jederzeit geändert werden. Teilweise differieren die Preise in den Hostelportalen, weil wir die Provisionen für diese Dienstleistung der Portale auf die Preise in diesen Portalen aufschlagen.
Der Betrag für die gesamte Buchung muss bei Ankunft im Voraus bar, mit EC Karte oder Kreditkarte (zzgl. 3% Systemgebühr) bezahlt werden. Das Gleiche gilt für zusätzliche Buchungen während des Aufenthaltes.
Quartier - Potsdam Hostel ist berechtigt eine Vorauszahlung von 50% oder des Gesamtpreises der Buchung anzufordern. Bei Gruppenreisen wird immer eine Vorauszahlung fällig.
Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und die Potsdamer Übernachtungssteuer.

Reservierung und Buchung

Wenn eine Anfrage per Email von Quartier - Potsdam Hostel bestätigt wurde, kommt ein Beherbergungsvertrag zustande.
Eine Weitervermietung an Dritte ist nicht gestattet.  Reservierungen, die telefonisch angenommen werden und nicht per Email oder SMS bestätigt werden können, gelten dennoch als verbindliche Reservierung mit allen Aspekten eines Beherbergungsvertrages. Quartier - Potsdam Hostel entscheidet auf Grund von Verfügbarkeit die Zimmerzuteilung. Abweichungen vom gebuchten Zimmertyp berechtigen keine Schadenersatzansprüche. Last Minute Reservierungen sind jederzeit möglich. Gruppenreservierungen werden nur angenommen, wenn dadurch keine Beeinträchtigungen des Normalbetriebs entstehen. 
An Wochenenden behalten uns vor, auf eine Aufenthaltsdauer von mind. 2 Übernachtungen zu achten. Reservierungs- und Buchungsdaten von Distributoren (z.B. booking.com), werden technisch durch eine Dritten mittels eines "channel managers" in unser System übertragen. Dabei kann es in seltenen Fällen zu Ausfällen kommen. In diesen Fällen bemühen wir uns um ein entsprechendes Ersatzquartier der gleichen Kategorie und Preisklasse.

Gruppenbuchung/Gruppenreservierung

Eine Gruppenbuchung/Gruppenreservierung ist eine Reservierung von > 1 Zimmer .
Bei Gruppenbuchungen/Gruppenreservierung wird immer die komplette Vorauszahlung fällig.  Eine Gruppenbuchung/Gruppenreservierung gilt als bestätigt, wenn wir den Termin schriftlich bestätigen. Änderungen sind dann nur noch unter Vorbehalt möglich. Erst mit der Bezahlung der vollständigen Rechnungssumme sind wir an den Vertrag gebunden.
Für eine Gruppenbuchung/Gruppenreservierung gilt die besondere Stornierungsfrist von 12 Wochen.  Die Stornierung muss schriftlich bzw. per Email von Quartier - Potsdam Hostel bestätigt werden. Eine Rückzahlung, bzw. teilweise Rückzahlung liegt im ermessen des Hostels und ist auch abhängig von den tatsächlichen Buchungsverlauf der ursprüglich bestellten Zimmer.

Stornierung, vorzeitige Abreise und Nichterscheinen

Eine Stornierung durch den Gast ist erst gültig, nachdem der Gast eine Stornobestätigung per Email von Quartier - Potsdam Hostel erhalten hat.

Sofern der Gast eine Buchung stornieren will, gelten die folgenden Regeln:

1. Bis zu 8 Tagen vor Anreisedatum: keine Storno-Gebühr. (Gruppenreservierung 12 Wochen)
2. Weniger als 8 Tage: 80% der Gesamtbuchung  (Gruppenreservierung 12 Wochen) 
3. Am Anreisetag oder Nichterscheinen: 100% der Gesamtbuchung.
4. Vorzeitige Abreise: 100% der Gesamtbuchung

Gruppenreservierungen können kostenfrei bis 12 Wochen vor dem Reservierungstermin durchgeführt werden. Erfolgen Stornierungen bei Gruppenreservierungen innerhalb dieser 12 Wochen fallen in der Regel Stornokosten an. Die Kalkulation der endgültigen Storno-Gebühren steht im Ermessen von Quartier - Potsdam Hostel und richtet sich auch danach, inwieweit die ursprünglich reservierten Zimmer wieder neu belegt werden können.

Kündigung

Quartier - Potsdam Hostel behält sich das Recht vor, eine Reservierung aus folgenden Gründen zu stornieren:

   1. falsche Angaben zu seiner Person.
   2. Ein Gast leistet die Anzahlung nicht.
   3. Ein Gast zahlt nicht bei Ankunft.
   4. Nichterscheinen (no show)

Haftung

Schadens- bzw. Verlust-Anzeigen müssen umgehend erfolgen. Die Haftung von Quartier - Potsdam Hostel ist auf die gesetzlichen Bestimmungen beschränkt.
Wertsachen, Schmuck oder Bargeld des Gastes liegen nicht in der Verantwortung von Quartier - Potsdam Hostel. Wir empfehlen eine angemessene Reiseversicherung abzuschließen, um sich gegen mögliche Schäden bzw. Verluste zu schützen. Für Schäden in Zimmern, am Gebäude oder dem Inventar, die fahrlässig oder mutwillig entstehen,  wird der Gast vom Quartier - Potsdam Hostel zum Schadensersatz verpflichtet.

Jugendgruppen

Gruppen von Jugendlichen unter 18 Jahren können nur in Begleitung mindestens einer verantwortlichen, volljährigen Person aufgenommen werden. Die Begleitpersonen müssen im Haus übernachten.

Haustiere

Es sind grundsätzlich keine Haustiere oder andere Tiere im Hostel erlaubt. 

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Anmerkung zum Hausrecht

Der Inhaber/Betreiber eines Behergbergungsbetriebes hat  das Hausrecht und kann bestimmen, welcher Gast das Hotel betreten darf und welcher nicht. Bei der Ausübung des Hausrechtes sind nur die Grenzen gesetzt, die Diskriminierung oder willkürliche Auswahl betreffen. Betrunkene Personen, Personen unter Drogeneinfluss, hausierende Händler oder Bettler und insbesondere gegen Personen, die die Sicherheit und Ruhe der anderen Hausgäste beeinträchtigen, kann durch den Inhaber/Betreiber ein Hausverbot  ausgesprochen werden.