Potsdam Events

Potsdam – Stadt der Kultur

Potsdam hat zahlreiche kulturelle Highlights zu bieten. Neben dem Hans Otto Theater wird Potsdam auch durch die freie Kultur- und Theaterszene geprägt. Die Universität Potsdam verfügt über eine Vielzahl an künstlerischen und musischen Projektgruppen und Vereinen, die Studierenden aller Fachrichtungen offen stehen. Denkmalgeschützte Bauten wurden restauriert und zu neuen Residenzen der Kunst und der Künstler.

Das Kulturleben in Potsdam ist extrem reich an Veranstaltungen, Konzerten und Events und die guten Tipps bekommt Ihr bei uns gratis. So solltet Ihr auch den Park Babelsberg oder den Stadtteil Babelsberg besuchen und die Zentren der Jugendkultur, den Lindenpark und die Schiffbauergasse. Die Potsdamer Universität und die FH Potsdam sind die bekanntesten Bildungseinrichtungen der Stadt.  Das Holländische Viertel, die Siedlung Alexandrowka, die Glienicker Brücke solltet Ihr auch mal sehen. Nicht entgehen lassen – das Belvedere auf dem Pfingstberg 😉

  • Horrornächte 2017 im Filmpark Babelsberg
    am 30. Oktober 2017 um 17:00

    Monsterzonen & Horror-Sets Ausweglose Labyrinthe, finstere Straßen, modrige Horror-Häuser, neblige Gänge - Monster, Zombies und Mutanten verbreiten Angst und Schrecken. Zittern, Wimmern, ... […]

  • Annäherung an einen Besessenen
    am 24. Juli 2017 um 13:14

    Lucian Freud gilt als einer der wichtigsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Geboren wurde der Enkel Sigmund Freuds in Berlin. Der Martin-Gropius-Bau zeigt mit der Ausstellung "Lucian Freud: Closer" die Annährung an einen Besessenen. Von Maria Ossowsk […]

  • Auf Messers Schneide
    am 24. Juli 2017 um 12:25

    Im Faschismus war sie Partisanin. Als Bildhauerin setzte sie dem Widerstand Denkmäler. Die Zitadelle Spandau würdigt mit einer Ausstellung die Berliner Künstlerin Jenny Wiegmann-Mucchi. […]

  • Echte Musik, barfuß und mit Gartendusche
    am 24. Juli 2017 um 10:18

    Gefühlt hat die Uckermark mehr Schafe als Menschen. Beim dreitägigen Musikfestival Sacred Ground war es gerade umgekehrt: Auf einem alten Bauernhof trafen sich 1.000 Menschen, um Musik, Natur und sich selbst mit stampfenden Beats zu feiern. Von Jule Kaden […]

  • Viennale-Direktor Hans Hurch gestorben
    am 24. Juli 2017 um 10:18

    Hans Hurch, der langjährige Direktor des Wiener Filmfestivals Viennale, ist tot. Er starb mit 64 Jahren überraschend an Herzversagen. […]

  • Ein Lustmolch rutscht aus
    am 24. Juli 2017 um 8:29

    Böse, mitleidslos und kongenial geschrieben: Julia Wolf erzählt in „Walter Nowak bleibt liegen“ vom Leben eines Mannes in der hessischen Provinz. Ein Psychogramm der besonderen Art. […]

  • Celine Dion hat ein Herz für Würstchen und das KaDeWe
    am 24. Juli 2017 um 7:47

    Celine Dion gehört zu den größten Popsängerinnen aller Zeiten. Nach acht Jahren tritt sie wieder in Berlin auf. Smalltalk über Berlin ist zwar nicht ihre Stärke. Doch ihr Song "My Heart will go on" lässt die Zuschauer immer noch weinen. Von Hendrik Schröder […]

  • Über alles, über die Welt
    am 24. Juli 2017 um 7:35

    Wer suchet, der findet nicht. Zumindest, wenn es um den Berlin-Roman in diesem Bücherherbst geht. Braucht es ihn überhaupt in einer Zeit der Globalisierung? […]

  • Herrn Adams Piep-Show
    am 24. Juli 2017 um 6:59

    Die Seefestspiele Mörbisch im Burgenland zeigen einen grandiosen „Vogelhändler“. Musikalisch, szenisch, atmosphärisch - hier stimmt einfach alles. […]

  • Die Politik des Jutesacks
    am 24. Juli 2017 um 6:37

    Was bleibt von der Documenta 14, die schon jetzt viele enttäuscht? Zum Beispiel die Kunst von Ibrahim Mahama, der nun in Berlin arbeitet. […]

  • Branchengeld nur noch für Kassenschlager?
    am 23. Juli 2017 um 16:40

    Es gibt wieder Streit um die deutsche Filmförderung und darum, wieviel Kultur- und wieviel Wirtschaftsförderung es sein soll. Kulturstaatsministerin Monika Grütters möchte dabei vor allem den Mut zum kreativen Risiko unterstützen. […]

  • Der radikale Wille
    am 23. Juli 2017 um 16:08

    Die Amerikanerin Ellen Hinsey entwirft in „Des Menschen Element“ eine poetische Anthropologie der Gewalt. […]

  • Wäsche im Wind
    am 23. Juli 2017 um 13:52

    Ob alte Schlager im Autoradio oder scharfe Rhythmen am Strand: Sommerhits gehören zum Urlaub wie die Sonnenbrille. In den Ferien erzählen wir hier alle paar Tage von der besten Musik für die heiße Jahreszeit. […]

  • Die Alpträume des Androiden
    am 23. Juli 2017 um 13:02

    Die Superheldenserie „Vision“ überzeugt mit einer gut erzählten Geschichte. Jetzt wurde sie mit einem Eisner-Award ausgezeichnet. […]

  • Tanz die Tropen
    am 23. Juli 2017 um 11:39

    Nach der Eröffnung des Wassermusik-Festivals im Haus der Kulturen der Welt durch Arto Lindsay sorgen Los Pirañas und Bixiga 70 für einen Wahnsinnsabend. […]

  • Komm in den Garten
    am 23. Juli 2017 um 10:56

    Die DB-Kunsthalle Berlin würdigt den brasilianischen Landschaftsarchitekten Roberto Burle Marx. […]

  • Zensiertes Gedenken
    am 23. Juli 2017 um 8:15

    Der chinesische Friedensnobelpreisträger starb in Gefangenschaft. Sein Schicksal gleicht dem historischer Reformer. Aber das Regime verhindert das Erinnern. […]

  • Zeit spielt eine Rolle
    am 22. Juli 2017 um 16:23

    Ernst Barlach, Emil Nolde und George Grosz: Die Galerie Nierendorf, Berlins ältester Kunsthandel, schöpft für seine Schau aus reichem Erbe. […]

  • Singen, schreiben, schlafen
    am 22. Juli 2017 um 15:36

    Tucholsky als Opernheld? In der Kammeroper Rheinsberg feierte die Opernrevue „Tucholskys Spiegel“ Uraufführung. Als Alter Ego des Dichters tritt Jochen Kowalski auf. […]

  • Festival der Musik- und Kunstschulen "Sound City" beginnt
    am 21. Juli 2017 um 20:25

    Zum Festival "Sound City" erwartet Luckenwalde bis Sonntag zehntausende Besucher. Rund 1.800 junge Musiker und Künstler reisen zum Festival der Musik- und Kunstschulen Brandenburgs an. Es wird einiges geboten. […]

  • Lollapalooza-Festival hat noch keine Genehmigung
    am 21. Juli 2017 um 5:58

    Die Foo Fighters, Marteria und die Beatsteaks haben bereits zugesagt - sie kommen im September nach Hoppegarten zum Lollapalooza-Festival. Jedenfalls sofern es dort stattfindet. Denn die Zusagen seitens der Gemeinde und des Landkreises stehen noch aus. […]

  • Politisch unkorrekt für den schnellen Witz
    am 20. Juli 2017 um 8:37

    Trends - und ob die eigentlich sein müssen: Das ist das Thema des Auftritts von LaLeLu aus Hamburg in der Berliner ufaFabrik. Die Musiker, die sich als A-cappella-Comedy-Gruppe bezeichnen, werfen mit Klischees um sich - teilweise grenzwertig. Von Jakob Bauer […]

  • Berlinische Galerie gibt Kunstwerk zurück - um es zu kaufen
    am 19. Juli 2017 um 20:25

    Als die Berlinische Galerie den Gemäldekanon "Tempeltanz der Seele" erwarb, blieb die Geschichte des Kunstwerks dubios. Mittlerweile ist klar, dass es sich um NS-Raubkunst handelt. Der Fall zeigt, wie schwierig die Suche nach den wahren Eigentümern sein kann. Von Maria Ossowsk […]

  • Wer Bart hat, braucht keinen Schnickschnack
    am 19. Juli 2017 um 8:52

    Staubtrockener Bluesrock und richtig lange Vollbärte: Seit fast 50 Jahren machen ZZ Top jetzt schon gemeinsam Musik. Am Dienstagabend machte das Trio auf seiner aktuellen Tour in der Zitadelle Spandau halt und lieferte, findet Jakob Bauer, ein grundsolides Konzert ab. […]

  • Die Zettel vom Küchentisch der Norah Jones
    am 18. Juli 2017 um 7:13

    Fünf Grammys, millionenfache Plattenverkäufe - Norah Jones ist vor 15 Jahren mit ihrem Debütalbum durchgestartet. Aktuell ist die Jazz- und Folksängerin aus New York mit ihrem Album "Day Breaks" auf Tour - am Montag im Berliner Tempodrom. Von Nadine Kreuzahler […]