Potsdam Events

Potsdam – Stadt der Kultur

Potsdam hat zahlreiche kulturelle Highlights zu bieten. Neben dem Hans Otto Theater wird Potsdam auch durch die freie Kultur- und Theaterszene geprägt. Die Universität Potsdam verfügt über eine Vielzahl an künstlerischen und musischen Projektgruppen und Vereinen, die Studierenden aller Fachrichtungen offen stehen. Denkmalgeschützte Bauten wurden restauriert und zu neuen Residenzen der Kunst und der Künstler.

Das Kulturleben in Potsdam ist extrem reich an Veranstaltungen, Konzerten und Events und die guten Tipps bekommt Ihr bei uns gratis. So solltet Ihr auch den Park Babelsberg oder den Stadtteil Babelsberg besuchen und die Zentren der Jugendkultur, den Lindenpark und die Schiffbauergasse. Die Potsdamer Universität und die FH Potsdam sind die bekanntesten Bildungseinrichtungen der Stadt.  Das Holländische Viertel, die Siedlung Alexandrowka, die Glienicker Brücke solltet Ihr auch mal sehen. Nicht entgehen lassen – das Belvedere auf dem Pfingstberg 😉

  • Experiementierkurs: Elektrostatik - Bunte Blitze und haarsträubende Experimente
    am 7. April 2019 um 9:00

    10. Januar bis 07. April 2019Elektrostatik -Bunte Blitze und haarsträubende ExperimenteGemeinsam kommen wir in unserem Experimentierkurs den Geheimnissen der Elektrizität auf die Spur. Unter ... […]

  • Feuerwehrfest
    am 31. März 2019 um 9:00

    Welche Fahrzeuge nutzt die Feuerwehr? Was gehört zur Ausrüstung eines Feuerwehrmanns? Wie wird ein Brand gelöscht? Der Kreisfeuerwehrverband Potsdam-Mittelmark ist auf unserem Hof zu Gast und gibt ... […]

  • Großer Familien-Flohmarkt
    am 24. März 2019 um 9:00

    Auf sagenhaften 2.500 m Trödelstrecke gibt es günstige Kinderkleidung, Spielzeug und alles, was zum Familienleben dazu gehört.Die Stand-Anmeldung für Verkaufsstände ist ab 11.2. ab 8 Uhr ... […]

  • Erkennen Sie diese U-Bahnhöfe?
    am 20. Februar 2019 um 9:47

    Hin und weg - U-Bahnhöfe sind Orte, die man am liebsten schnell wieder verlässt. Aber viele von ihnen bieten ungeahnte Schönheiten: opulente Mosaike, schillernde Kacheln, verspielte Säulen. Nur was ist wo? Wie gut kennen Sie die Berliner U-Bahnhöfe? […]

  • Ausstellung in der Berlinischen Galerie: Ach, du schöner U-Bahnhof
    am 20. Februar 2019 um 9:45

    Sie sind laut, dreckig und es riecht ungenehm: Berliner U-Bahnhöfen schenkt man im Alltag selten Beachtung. Dabei sind sie oft sehr speziell gestaltet - und spiegeln Berliner Geschichte wider. Die Berlinische Galerie nimmt sich jetzt die Prachtstücke im Untergrund vor. […]

  • Frisieren und Frikadellen formen
    am 20. Februar 2019 um 9:18

    Alltag in den USA der Siebziger: Küche, Wohn- und Schlafzimmer sind bevorzugte Orte der Szenen der Fotografin Mary Frey. […]

  • Friedliche Revolution
    am 20. Februar 2019 um 8:58

    Die Autorin und einstige DDR-Bürgerrechtlerin Freya Klier bettet die Geschichte der Dresdner Novemberrevolution in eine politische Chronik der Epoche ein. […]

  • „Cheney hat sich vermutlich als Patriot gesehen“
    am 20. Februar 2019 um 8:23

    Dick Cheney zog die Strippen im Weißen Haus. Ein Gespräch mit Adam McKay, der die Satire „Vice - der zweite Mann“ über ihn gedreht hat. […]

  • Ai Weiwei verschwindet aus Berlin-Film
    am 20. Februar 2019 um 7:45

    Aus dem Episodenfilm "Berlin, I Love You" wird ein Beitrag von Ai Weiwei herausgeschnitten. Der Künstler wirft auch der Berlinale Zensur vor. […]

  • Zweite Staffel "Charité" startet: Hauptdarsteller Ulrich Noethen über seine Rolle als Chirurg Sauerbruch
    am 19. Februar 2019 um 19:14

    Die zweite Staffel "Charité" beginnt im Jahr 1943: Hauptfigur ist Professor Ferdinand Sauerbruch, ein gefeierter Chirurg, mit dem sich aber auch die Nazis gern schmücken. Ein Urteil über ihn zu fällen, sei schwer, sagt Darsteller Ulrich Noethen im Interview. […]

  • Der Wellenreiter als Gipfelstürmer
    am 19. Februar 2019 um 17:38

    Robin Ticciati und das Deutsche Symphonie-Orchester stellen die Sinfonien von Johannes Brahms in ein unerhörtes Umfeld. […]

  • Der Weg zur Philharmonie wird zum Parcours
    am 19. Februar 2019 um 12:20

    Für die Bauarbeiten rund um die Philharmonie haben viele Klassikliebhaber kein Verständnis mehr. Warum sind die Straßen immer noch abgesperrt? Eine Kolumne. […]

  • Auf den halbverwehten Wegen einer Berliner Kindheit
    am 19. Februar 2019 um 12:18

    Walter Benjamin musste vor den Nazis fliehen. In seinem Buch von der „Berliner Kindheit um neunzehnhundert" schrieb er gegen sein Heimweh an. Es liegt in der Kritischen Ausgabe des Gesamtwerks vor. […]

  • Die Panik vor dem Kulturgutschutzgesetz war ungerechtfertigt
    am 19. Februar 2019 um 10:10

    Mit dem KGSG sahen einige das Ende des Kunsthandels kommen, zu bürokratisch sei es. Seit über zwei Jahren ist es nun in Kraft. Die Bilanz fällt ernüchternd aus. […]

  • Wie Präsident Jair Bolsonaro Künstler attackiert
    am 19. Februar 2019 um 9:21

    Mit Jair Bolsonaro regiert in Brasilien ein rechtsextremer Politiker, der Künstler massiv angreift. Viele fürchten um ihre Existenz. Ein Kulturkampf zeichnet sich ab. […]

  • Indiens Kunst-Biennale steht im Zeichen der Weiblichkeit
    am 19. Februar 2019 um 8:31

    Die Kochi-Muziri-Biennale ist die größte Kunstveranstaltung Indiens. Erstmals wird sie von einer Frau kuratiert. Sie fragt: Sind Kreativität und Weiblichkeit der Schlüssel zu weniger Entfremdung? […]

  • Kalkulierte Verbrüderung mit dem Publikum
    am 19. Februar 2019 um 8:27

    Paul Ripke und Joko Winterscheidt haben aus ihrem Podcast "Alle Wege führen nach Ruhm" eine Liveshow mit prominenten Gästen gemacht. Manchmal etwas banal, aber kurzweilig, meint Regina Lechner. &nbs […]

  • Denis Scheck kommentiert die Bestsellerliste
    am 19. Februar 2019 um 8:07

    Einmal monatlich bespricht Literaturkritiker Denis Scheck die „Spiegel“-Bestsellerliste, abwechselnd Belletristik und Sachbuch - parallel zu seiner ARD-Sendung „Druckfrisch“. Diesmal: Sachbuch. […]

  • "Britta" und Barbara Morgenstern in der Volksbühne: Wie ein wohliges Bad in einer Wanne voll Nostalgie
    am 19. Februar 2019 um 8:00

    Die Berliner Band "Britta" ist wieder da - und feiert mit einem Best-Of-Album und Konzerten ihr 20-jähriges Bestehen. Am Montag war die Gruppe um Christiane Rösinger zusammen mit Barbara Morgenstern in der Volksbühne zu Gast. Von Nadine Kreuzahler […]

  • Befreiung mit Beethoven
    am 19. Februar 2019 um 7:56

    Rauchige Idyllen: Die Kammerakademie Potsdam spielt sich im Boulez Saal durch die Epochen. […]

  • Digitale Plattform für alle: Verein "berlinHistory" präsentiert neue Geschichts-App für Berlin
    am 19. Februar 2019 um 7:51

      &nbs […]

  • Künstlerin Rossella Biscotti zeigt das Glück des Grabens
    am 19. Februar 2019 um 7:40

    9000 Jahre zurück: Die Künstlerin und DAAD-Stipendiatin Rossella Biscotti holt untergegangene Zivilisationen in die Gegenwart. Eine Kreuzberger Schau zeigt ihr Werk. […]

  • Banden bilden
    am 19. Februar 2019 um 6:45

    Christopher Tauber und Annelie Wagner erzählen eine spannende und grafisch abwechslungsreiche Geschichte zum Thema Frauenwahlrecht für Kinder. […]

  • Strippenbekenntnisse
    am 18. Februar 2019 um 17:13

    Mozart als Marionettentheater: Yuval Sharon inszeniert eine neue „Zauberflöte“ an der Berliner Staatsoper Unter den Linden – und spaltet das Publikum. […]

  • Berlinale Studio (6/6)
    am 18. Februar 2019 um 15:57

      &nbs […]

Quartier Potsdam Hostel empfiehlt
Event
Potsdamer Schlössernacht
Ort
Potsdam Sanssouci, Maulbeerallee,Potsdam,Park Sanssouci-14469
Start
17. August 2018
Ende
20. August 2038
Jedes Jahr, genauer gesagt am 3. Wochenende im August, findet die Potsdamer Schlössernacht statt. Informationen zum Programm der Potsdamer Schlössernacht findet man hier: www.potsdamer-schloessernacht.de/programm/
Preis