Potsdam Events

Potsdam – Stadt der Kultur

Potsdam hat zahlreiche kulturelle Highlights zu bieten. Neben dem Hans Otto Theater wird Potsdam auch durch die freie Kultur- und Theaterszene geprägt. Die Universität Potsdam verfügt über eine Vielzahl an künstlerischen und musischen Projektgruppen und Vereinen, die Studierenden aller Fachrichtungen offen stehen. Denkmalgeschützte Bauten wurden restauriert und zu neuen Residenzen der Kunst und der Künstler.

Das Kulturleben in Potsdam ist extrem reich an Veranstaltungen, Konzerten und Events und die guten Tipps bekommt Ihr bei uns gratis. So solltet Ihr auch den Park Babelsberg oder den Stadtteil Babelsberg besuchen und die Zentren der Jugendkultur, den Lindenpark und die Schiffbauergasse. Die Potsdamer Universität und die FH Potsdam sind die bekanntesten Bildungseinrichtungen der Stadt.  Das Holländische Viertel, die Siedlung Alexandrowka, die Glienicker Brücke solltet Ihr auch mal sehen. Nicht entgehen lassen – das Belvedere auf dem Pfingstberg 😉

  • Horrornächte im Filmpark Babelsberg
    am 18. Oktober 2019 um 16:30

    Die Horrornächte gehen in die 10. Runde, mit über 15 Monsterzonen und Horror-Sets sowie einer grandiosen Vulkan-Show. Erstmalig gibt es VIP-Tickets mit "All-You-Can-Eat"-Buffet, Sitzplatzgarantie für ...

  • Nordische Botschafter
    am 16. Oktober 2019 um 13:24

    Norwegen ist in diesem Jahr Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Für Comicleser gibt es im Land viel zu entdecken.

  • Comics spielen in Frankfurt kaum noch eine Rolle
    am 16. Oktober 2019 um 13:24

    Mit Egmont, Reprodukt, avant und der Edition Moderne verlassen fast alle zuletzt noch verbliebenen Comic-Aussteller den Messestandort am Main.

  • Kleist-Förderpreis wird an Peter Thiers verliehen
    am 16. Oktober 2019 um 12:33

       

  • Die Kritik am Autor als Scheinaktivismus - und Ablenkung
    am 16. Oktober 2019 um 11:55

    Was bringt es, sich über Peter Handke oder die Nobelreis-Jury zu empören? Der Krieg in Syrien ist das drängendere Problem. Ein Gastbeitrag.

  • Peter Handke bricht Gespräch mit Journalisten ab
    am 16. Oktober 2019 um 11:03

    „Ich bin ein Schriftsteller, lasst mich in Frieden“: Der Nobelpreisträger Peter Handke reagiert bei einem Auftritt unwirsch auf Fragen nach der Kritik von Saša Stanišić.

  • Nick Murphy alias Chet Faker im Huxleys: Perfekt verkopft
    am 16. Oktober 2019 um 6:51

    Der australische Soul-Sänger Chet Faker tritt seit drei Jahren nur noch unter seinem richtigen Namen auf: Nick Murphy. Sein Alter Ego hat er trotzdem mit auf Deutschlandtour nach Berlin gebracht. Sicher ist sicher. Von Magdalena Bienert

  • Neue Magie in Norwegens Literatur
    am 15. Oktober 2019 um 21:43

    Ein Besuch beim Osloer Autorenpaar Erik Fosnes Hansen und Erika Fatland zeigt, wie sich Norwegens Buchszene wandelt. Auch Jenseits des Trends zur Tristesse.

  • Zum Mittagessen gibt's Augäpfel
    am 15. Oktober 2019 um 20:08

    Schon mehrfach wurde E. T. A. Hoffmanns „Der Sandmann“ als Comic adaptiert. Zeichner Vitali Konstantinov betont das Groteske und Absurde der Erzählung.

  • Schlüssel für ein besseres Leben
    am 15. Oktober 2019 um 16:39

    Es ist beinahe rührend, wie sehr Diktatoren das Buch fürchten. Und erstaunlich, wie sie seine Bedeutung erkennen. Die Rede der norwegischen Autorin Erika Fatland.

  • Außenminister Maas würdigt „die langsame Kraft der Literatur“
    am 15. Oktober 2019 um 16:01

    Zur Eröffnung der Buchmesse werden politische Töne angeschlagen, mit Blick auf den „Terror von rechts“. Nobelpreisträgerin Tokarczuk sorgt sich um Polen.

  • Boshaft ist der Karneval
    am 15. Oktober 2019 um 14:17

    Daniel Barenboim spielt mit der Staatskapelle Berlin Edward Elgar und Richard Strauss. Das Konzert dient nach dem Terror von Halle auch als symbolischer Akt.

  • Mein Name sei Falstaff
    am 15. Oktober 2019 um 14:08

    Der Literaturwissenschaftler Harold Bloom war einer der großen Streiter eines westlichen Literaturkanon. Nun ist er im Alter von 89 Jahren gestorben.

  • Ein Schlag zu viel
    am 15. Oktober 2019 um 12:01

    Mit „Knock Out!“ legt der Berliner Zeichner Reinhard Kleist seine zweite Comicbiografie über einen Boxer vor. Diesmal geht es um den schwulen Emile Griffith, der in New York zum Star aufstieg.

  • Mit Geschichten der Wahrheit auf der Spur
    am 15. Oktober 2019 um 10:17

    Saša Stanišić gewinnt den Deutschen Buchpreis für sein Buch „Herkunft“ - und hält eine bewegende Rede gegen den Literaturnobelpreis für Peter Handke.

  • Literatur kann nicht unpolitisch sein
    am 15. Oktober 2019 um 10:10

    In seiner Rede zum Deutschen Buchpreis empört sich Saša Stanišić über Nobelpreisgewinner Peter Handke. Zu Recht! Ein Kommentar.

  • Flucht in die Beliebigkeit
    am 15. Oktober 2019 um 9:19

    In ihrem Comic „Zuflucht nehmen“ nutzen Zeina Abirached und Mathias Énard das Potenzial ihres Themas nur ansatzweise.

  • Ausbeuter von nebenan
    am 15. Oktober 2019 um 8:54

    Bong Joon-ho erzählt in „Parasite“ die Geschichte einer koreanischen Hochstaplerfamilie. Bei den Filmfestspielen von Cannes gewann er dafür die Goldene Palme.

  • David Bowie wird in Wilmersdorf lebendig
    am 15. Oktober 2019 um 6:35

    Der Entertainer Sven Ratzke war gerade auf Tour mit seinem ersten David-Bowie-Programm, als die Pop-Ikone Anfang 2016 starb. Um Abschied und Bowie geht es auch in Ratzkes Programm "Where Are We Now". Bruno Dietel über einen Abend ohne Wehmut und Trauer.

  • Opolka stellt "Pistolen-Wölfe" vor Synagoge in Halle auf
    am 15. Oktober 2019 um 6:35

       

  • Cirque du Soleil kommt mit eigener Show dauerhaft nach Berlin
    am 14. Oktober 2019 um 13:11

    Der kanadische Zirkus "Cirque du Soleil" zieht dauerhaft an den Potsdamer Platz. Für die ab Winter 2020 geplante Show lasse man lasse sich von Berlin und seiner Kultur inspirieren, hieß es.

  • Theaterkritik | "Amphitryon" in der Schaubühne
    am 14. Oktober 2019 um 5:07

    Herbert Fritsch kann mit seiner Inszenierung von Molières "Amphitryon" nicht an seine großen Arbeiten anknüpfen. Bemerkenswert ist aber das Ensemble - inklusive des prominenten Schaubühnen-Neuzugangs Joachim Meyerhoff. Von Fabian Wallmeier

  • Ausstellung: Wie Frauen im 19. Jahrhundert erfolgreiche Künstlerinnen wurden
    am 12. Oktober 2019 um 13:17

    Vor 100 Jahren öffnete die Berliner Akademie der Künste für Studentinnen. Aber wie wurden Frauen vor 1919 Künstlerinnen? Dieser Frage geht eine Ausstellung in der Alten Nationalgalerie nach - mit Werken, die zuvor im Depot schlummerten. Von Anne Kohlick

  • Kollegah im Huxleys: Koks, Kindergeburtstag und Dicke-Hose-Weltbild
    am 12. Oktober 2019 um 7:57

    Irre schnell rappen kann Kollegah – davon ist Hendrik Schröder durchaus beeindruckt. Und eigentlich könnte der Auftritt im Berliner Huxleys sogar Spaß machen – wenn er nicht so unangenehm frauenfeindlich wäre.

  • Sanierung der Friedrichswerderschen Kirche ist abgeschlossen: Eröffnung im Sommer 2020
    am 11. Oktober 2019 um 15:57

       

Quartier Potsdam Hostel empfiehlt
Event
Potsdamer Schlössernacht
Ort
Potsdam Sanssouci, Maulbeerallee,Potsdam,Park Sanssouci-14469
Start
17. August 2018
Ende
20. August 2038
Jedes Jahr, genauer gesagt am 3. Wochenende im August, findet die Potsdamer Schlössernacht statt. Informationen zum Programm der Potsdamer Schlössernacht findet man hier: www.potsdamer-schloessernacht.de/programm/
Preis