Potsdam Events

Potsdam – Stadt der Kultur

Potsdam hat zahlreiche kulturelle Highlights zu bieten. Neben dem Hans Otto Theater wird Potsdam auch durch die freie Kultur- und Theaterszene geprägt. Die Universität Potsdam verfügt über eine Vielzahl an künstlerischen und musischen Projektgruppen und Vereinen, die Studierenden aller Fachrichtungen offen stehen. Denkmalgeschützte Bauten wurden restauriert und zu neuen Residenzen der Kunst und der Künstler.

Das Kulturleben in Potsdam ist extrem reich an Veranstaltungen, Konzerten und Events und die guten Tipps bekommt Ihr bei uns gratis. So solltet Ihr auch den Park Babelsberg oder den Stadtteil Babelsberg besuchen und die Zentren der Jugendkultur, den Lindenpark und die Schiffbauergasse. Die Potsdamer Universität und die FH Potsdam sind die bekanntesten Bildungseinrichtungen der Stadt.  Das Holländische Viertel, die Siedlung Alexandrowka, die Glienicker Brücke solltet Ihr auch mal sehen. Nicht entgehen lassen – das Belvedere auf dem Pfingstberg 😉

  • Matthias Reim - Open Air
    am 15. September 2018 um 18:00

    "Verdammt ich lieb´ dich, ich lieb´ dich nicht" – wer singt bei diesem Lied nicht auch lautstark mit?Nach den Puhdys und NENA freuen wir uns nun, beim 8. porta Sport & Kultur Festival ... […]

  • Auf Augenhöhe mit dem Gegenüber
    am 27. Mai 2018 um 15:08

    Unprätentiös und offen: Das Verborgene Museum zeigt Arbeiten der Magnum-Fotografin Inge Morath. […]

  • Pracht und Pflege
    am 27. Mai 2018 um 15:05

    Bis 2030 wird die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten 565 Millionen Euro in die Denkmalpflege investieren. Ein Besuch im frisch sanierten Schloss Cecilienhof […]

  • Nicht mit den Rechten an einen Tisch
    am 27. Mai 2018 um 14:21

    Nicolaus Schafhausen gibt seinen Posten aus Protest gegen das politische Klima in Österreich ab. […]

  • In drei Tagen um die Welt
    am 27. Mai 2018 um 14:02

    Schon Montaigne wusste: Beim Reisen überschreitet man vor allem innere Grenzen. Ein Bericht von einem ganz besonderen Literaturfestival. […]

  • Interaktive Stelen erinnern an berüchtigten NVA-Knast Schwedt
    am 27. Mai 2018 um 12:21

    29 Jahre nach der Wende erinnert eine Freiluft-Ausstellung auf dem Gelände des ehemaligen NVA-Knasts Schwedt an die organisierte Schikane und die Schicksale der Inhaftierten. Von Katja Geulen […]

  • "Es wird schwierig, uns da wieder rauszukriegen"
    am 27. Mai 2018 um 9:39

    Zu Beginn der Woche wird das erste Südseeboot der Museen Dahlem mit einem Schwerlast-Transport ins künftige Berliner Humboldt Forum gebracht. Durch ein großes Loch in der Wand werden die Boote hineingeschoben. Zwei Experten über den Umzug des Jahres. […]

  • Die App für das Hirn
    am 27. Mai 2018 um 8:37

    Der New Yorker Künstler Ian Cheng untersucht mit seinem Computerspiel „Emissaries“, ob es ein Bewusstsein ohne den menschlichen Körper gibt. […]

  • Werwölfe auf dem Mond
    am 27. Mai 2018 um 3:44

    Jeff Lemire lässt in seinem „Moon Knight“-Run einer kaum beachteten Figur Gerechtigkeit widerfahren. Ab Donnerstag ist der Autor in Deutschland zu Gast. […]

  • Die Meisterlichen
    am 26. Mai 2018 um 18:20

    Beim Absolventenkonzert der Berliner Hanns-Eisler-Hochschule im Konzerthaus erweisen sich die Studierenden als versierte Profis. Besonders brillant: die Geigerin Suyeon Kang. […]

  • Das Bild wird schwarz
    am 26. Mai 2018 um 15:40

    Kann Literatur Traumata heilen? Die Schriftsteller Christian Kracht, Bodo Kirchhoff, Andreas Maier und ihre Erzählungen vom Missbrauch. […]

  • "Wenn es nicht gut ist, sage ich nix"
    am 26. Mai 2018 um 14:52

    Der Berliner Jazzclub Schlot hat seinen 25. Geburtstag gefeiert. Wer sich für Jazz interessiert, kommt an dem Club in Mitte nicht vorbei. Auch nicht an Betreiber John Kunkeler, der meistens hinter der Theke steht. Von Stephan Holzapf […]

  • Die Wut muss raus
    am 26. Mai 2018 um 13:43

    Grandios: Mit ihrem Album „Tell Me How You Really Feel“ erweist sich Courtney Barnett als die Retterin des Folkrock […]

  • Neue Pläne für Spreepark: Im Plänterwald hat sich's ausgerummelt
    am 26. Mai 2018 um 12:31

    Millionen DDR-Bürger pilgerten einst in den "Kulturpark Plänterwald". Heute haben dort nur seltene Tiere, Verfallsromantiker und Vandalen ihren Spaß. Doch jetzt werden die Pläne für die Spreepark-Zukunft konkreter. Der Rummel spielt darin keine Rolle. […]

  • Integration und andere Schweinereien
    am 26. Mai 2018 um 12:27

    Der Biss in die Bratwurst als emanzipatorischer Befreiungsakt: Nurkan Erpulats und Tuncay Kulaoglu großartiges Singspiel „Lö Grand Bal Almanya“ am Berliner Gorki Theater. […]

  • Goldener Löwe für den Schweizer Pavillon
    am 26. Mai 2018 um 11:14

    Die Schweizer präsentieren in den Giardini eine leere Wohnung und gewinnen damit die höchste Auszeichnung der Biennale. […]

  • „Heute könnte er einen Mann heiraten“
    am 26. Mai 2018 um 10:29

    "The Happy Prince": Die Verfilmung von Oscar Wildes Pariser Jahren war sein Herzensprojekt. Rupert Everett über den Pionier der queeren Bewegung. […]

  • Ein ganz besond'rer Saft:
    am 26. Mai 2018 um 10:28

    Tiefenbohrungen am Theater: Das Performance-Kollektiv Costa Compagnie widmet sich mit der Trilogie „Empire of Oil“ im Ballhaus Ost dem begehrtesten Rohstoff der Welt. […]

  • Modernes Boulevardtheater am Puls der Zeit
    am 26. Mai 2018 um 6:41

    Nach fast 100 Jahren fällt Ende Mai der letzte Vorhang an den historischen Kudamm-Bühnen. Die Boulevard-Theater müssen dem Neubau eines Shoppingcenters weichen. Ute Büsing blickt auf die lange Geschichte der Traditionshäuser zurück. […]

  • Was Berlin beim Städtebau von Frankfurt lernen kann
    am 25. Mai 2018 um 21:38

    Frankfurt am Main hat seine im Bombenkrieg zerstörte Altstadt wiederaufgebaut. Auch Berlin kann etwas von dem aufwendigen historistischen Projekt lernen. […]

  • Die Nöte eines Ensembles
    am 25. Mai 2018 um 15:47

    Das Staatstheater Cottbus kommt nicht zur Ruhe. Nach Intendant Martin Schüler muss jetzt auch Stiftungsdirektor Martin Roeder gehen. Was passiert mit Brandenburgs einzigem Musiktheater? […]

  • Krise am Staatstheater Cottbus: Stiftungschef Roeder fristlos gekündigt
    am 25. Mai 2018 um 12:14

    Am Staatstheater Cottbus kündigte zunächst Intendant Schüler seinen Abgang an, dann wurde Generalmusikdirektor Christ beurlaubt. Nun muss auch der zuständige Chef der Brandenburgischen Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder), Roeder, seinen Hut nehmen. […]

  • Auch Dercons Programmdirektorin verlässt die Volksbühne
    am 25. Mai 2018 um 11:50

      &nbs […]

  • Geschlechterdebatten und Ohrwürmer: So war das Berliner Theatertreffen
    am 22. Mai 2018 um 8:13

    Das bleibt in diesem Jahr vom Berliner Theatertreffen: viel Politik, die Neuverhandlung der Geschlechterverhältnisse, reichlich Theater-Nabelschau. Außerdem der furiose Auftritt von Benny Claessens - und jede Menge Ohrwürmer. Von Fabian Wallmeier […]

  • Johnny Marrs Musik braucht keine Rampensau
    am 22. Mai 2018 um 6:48

    Die Smiths, bis heute verehrt, waren eine der wichtigsten Bands der 80er Jahre. Gitarrist Johnny Marr präsentierte am Montag sein inzwischen viertes Soloalbum im Festsaal Kreuzberg. Er legte einen souveränen Auftritt hin - an den Smiths kam er aber nicht vorbei. Von Martin Spiller […]