Potsdam Events

Potsdam – Stadt der Kultur

Potsdam hat zahlreiche kulturelle Highlights zu bieten. Neben dem Hans Otto Theater wird Potsdam auch durch die freie Kultur- und Theaterszene geprägt. Die Universität Potsdam verfügt über eine Vielzahl an künstlerischen und musischen Projektgruppen und Vereinen, die Studierenden aller Fachrichtungen offen stehen. Denkmalgeschützte Bauten wurden restauriert und zu neuen Residenzen der Kunst und der Künstler.

Das Kulturleben in Potsdam ist extrem reich an Veranstaltungen, Konzerten und Events und die guten Tipps bekommt Ihr bei uns gratis. So solltet Ihr auch den Park Babelsberg oder den Stadtteil Babelsberg besuchen und die Zentren der Jugendkultur, den Lindenpark und die Schiffbauergasse. Die Potsdamer Universität und die FH Potsdam sind die bekanntesten Bildungseinrichtungen der Stadt.  Das Holländische Viertel, die Siedlung Alexandrowka, die Glienicker Brücke solltet Ihr auch mal sehen. Nicht entgehen lassen – das Belvedere auf dem Pfingstberg 😉

  • Die Fantastische Nacht - Dinner & Show
    am 26. Mai 2018 um 16:00

    Am Samstag, 26. Mai, gehen im Erlebnisrestaurant "Prinz Eisenherz" die Spots zur "Fantastischen Nacht" an. Eine einzigartige Dinnershow, gespickt mit ernster Comedy und Zauberei, erwartet die ... […]

  • Walpurgisnacht & Monstercasting
    am 30. April 2018 um 14:00

    In Sets und Kulissen erwacht die mystische Welt der Fantasyfilme. Faun und Fabelwesen treiben neben Hexen, Teufeln und den Bewohnern von Mittelerde ihr Unwesen.Mit "finest irish folk & celtic ... […]

  • 2. Weinmarkt auf dem Luisenplatz
    am 26. April 2018 um 10:00

    Bei schönstem Frühlingswetter guten Wein von besten Deutschen Winzern mitten in der Potsdamer Innenstadt genießen? Das geht am kommenden Wochenende direkt vor dem Brandenburger Tor und dem ... […]

  • Intendant Martin Schüler empfiehlt Evan Christ eine Pause
    am 23. April 2018 um 19:31

    Schon lange will das Orchester des Staatstheaters Cottbus seinen Generalmusikdirektor Evan Christ loswerden. Die Entscheidung wurde nun dem Stiftungsrat übergeben. Intendant Martin Schüler empfiehlt Christ deshalb eine Auszeit. […]

  • Auch Daniel Barenboim gibt seine Echo-Awards zurück
    am 23. April 2018 um 15:58

    Der Künstlerische Leiter und Generalmusikdirektor der Staatsoper Unter den Linden, Daniel Barenboim, will seine Echos nicht mehr haben. Als in Deutschland lebender Jude habe ihn die Debatte um die Auszeichnung von Kollegah und Farid Bang bestürzt. […]

  • Magisches Leuchten in weißen Nächten
    am 23. April 2018 um 15:31

    Robin Ticciati dirigiert das Deutsche Symphonie-Orchester mit einer gewagten Mischung aus Sibelius, Schönberg - und einem unbekannten Amerikaner. […]

  • Finde niemals zu dir selbst
    am 23. April 2018 um 15:25

    Eine laute, wütende, treffsichere Platte gegen den großen Schmu: die Stuttgarter Rockband Die Nerven veröffentlicht mit "Fake" das Album der Stunde. […]

  • Im besten Flegelalter
    am 23. April 2018 um 15:13

    Sektkorken und wilde Tage: Der Theaterdiscounter feiert 15. Geburtstag - und muss eine Mietverdoppelung verkraften. […]

  • „Dem deutschen Pop fehlt Queerness“
    am 23. April 2018 um 14:15

    Der Berliner Musiker Drangsal wurde vor zwei Jahren mit seinem Debütalbum "Harieschaim " bekannt. Am Freitag erscheint der Nachfolger "Zores". Ein Gespräch über schräge Reime, Die Ärzte, die Pfalz und Bisexualität. […]

  • Ein ungarischer Abend mit Iván Fischer
    am 23. April 2018 um 13:29

    Unstillbare Sehnsucht: Dirigent Iván Fischer folgt gemeinsam mit Gästen den Spuren von Roma-Musikern bei Liszt und Brahms. […]

  • Wo viel Licht ist
    am 23. April 2018 um 12:17

    Er liebte den Park von Sanssouci, verfiel aber auch der NS-Architekturästhetik: Das Potsdam Museum zeigt das Œuvre des Fotografen Max Baur. […]

  • Machen wir’s doch komplizierter!
    am 23. April 2018 um 12:13

    Esther Perel ist eine der berühmtesten Paartherapeutinnen der Welt. In ihrem Podcast "Where Should We Begin?" kann man ihr bei der Arbeit zuhören. Die Zeitschriftenkolumne. […]

  • Berliner Dirigent gibt Echo-Preise zurück
    am 23. April 2018 um 11:02

    Daniel Barenboim distanziert sich in einem persönlichen Statement vom Echo. Er ist nach Mariss Jansons und Christian Thielemann bereits der dritte Dirigent, der seine Auszeichnungen zurückgibt. […]

  • Der Blackout als Teil der Show
    am 23. April 2018 um 10:24

    RIN, bürgerlich Renato Simunovic, ist einer der prägendsten deutschen Cloudrap-Stars. Am Sonntag hat der junge Befindlichkeitsrapper der ausverkauften Columbiahalle eingeheizt. Zumindest eine halbe Stunde lang. Von Susanne Bruha […]

  • Staatsanwaltschaft fordert mehrjährige Haftstrafen für Baselitz-Diebstahl
    am 23. April 2018 um 10:03

    Mehrere Verdächtige sollen Werke des Malers Georg Baselitz im Millionenhöhe gestohlen und verkauft haben. Die Staatsanwaltschaft fordert nun harte Strafen. […]

  • Die Diktatur der Kunst ist eine Mutter
    am 23. April 2018 um 9:57

    Das Enfant Terrible der deutschen Kunstszene, Jonathan Meese, spielt mit Virtual Reality. Und zwar nicht allein: Zusammen mit seiner Mutter Brigitte hat er eine Installation gemacht, die derzeit im Gropius-Bau zu sehen ist. Jakob Bauer hat sich mal die Brille aufgesetzt. […]

  • Gnadenloser Machtkampf zwischen Auf- und Absteigern
    am 23. April 2018 um 8:55

    Michael Thalheimer bringt den Tennessee-Williams-Klassiker "Endstation Sehnsucht" auf die Bühne des Berliner Ensembles. Den Schauspielern dabei zuzugucken, wie sie in permanenter Schräglage um Haltung ringen, ist ein echtes Ereignis. Von Nadine Kreuzahler […]

  • Hsin-Chien Fröhlich gewinnt deutschen Chordirigentenpreis
    am 23. April 2018 um 8:18

    Seit drei Jahren gibt es den deutschen Chordirigentenpreis zur Förderung junger Talente. Diesmal geht er an Chordirektorin Hsin-Chien Fröhlich vom Theater Hof. […]

  • Die Intendantin von Mitte
    am 23. April 2018 um 7:57

    Ute Müller-Tischler ist für die kommunalen Galerien zuständig. Und positioniert sie erfolgreich. Ein Rundgang durch den Bezirk. […]

  • Frank Castorf - Die Mär vom Revolutionär
    am 23. April 2018 um 7:29

    Frank Castorf sucht sein Glück jetzt lieber anderswo. Was mit der Volksbühne passiert ist dem Ex-Intendanten "völlig Mumpe". Ein Kommentar. […]

  • Das Festival „Intonations“ feiert die heilige Stadt
    am 23. April 2018 um 7:04

    Parallel zur aktuellen Jerusalem-Ausstellung: Das Festival „Intonations“ im Jüdischen Museum Berlin eröffnet mit Werken, die im Zusammenhang mit der heiligen Stadt stehen. […]

  • Unter dem Kies liegt die Schuld
    am 23. April 2018 um 6:32

    In allen Genres zuhause: Das Berliner Zeughaus-Kino widmet dem Regievirtuosen und Querläufer Helmut Käutner eine umfangreiche Retrospektive. […]

  • Russland: Zwischen Willkür und Widerstand
    am 22. April 2018 um 18:58

    Die Zeichnerin Viktoria Lomasko dokumentiert seit Jahren die Schattenseiten des russischen Alltags. Jetzt gibt es einen neuen Sammelband auf Deutsch. […]

  • Wer dieser Capital Bra ist
    am 22. April 2018 um 13:29

    In den Spotify-Charts Deutschland hat es Capital Bra aus Hohenschönhausen bis an die Spitze geschafft. Über 28 Millionen Klicks hat einer seiner Songs auf Youtube. Dabei war sein Start alles andere als unkompliziert - und er selbst ist es bis heute nicht. Von Tom Garus […]

  • "Macbeth"-Premiere in Cottbus ohne Generalmusikdirektor
    am 22. April 2018 um 8:00

    Premiere oder keine Premiere - das war am Samstagabend die Frage am Staatstheater Cottbus. Denn schon lange will das Orchester seinen Generalmusikdirektor Evan Christ loswerden. Für die Premiere der Oper "Macbeth" wurde dann eine Lösung gefunden. […]