Potsdam Events

Potsdam – Stadt der Kultur

Potsdam hat zahlreiche kulturelle Highlights zu bieten. Neben dem Hans Otto Theater wird Potsdam auch durch die freie Kultur- und Theaterszene geprägt. Die Universität Potsdam verfügt über eine Vielzahl an künstlerischen und musischen Projektgruppen und Vereinen, die Studierenden aller Fachrichtungen offen stehen. Denkmalgeschützte Bauten wurden restauriert und zu neuen Residenzen der Kunst und der Künstler.

Das Kulturleben in Potsdam ist extrem reich an Veranstaltungen, Konzerten und Events und die guten Tipps bekommt Ihr bei uns gratis. So solltet Ihr auch den Park Babelsberg oder den Stadtteil Babelsberg besuchen und die Zentren der Jugendkultur, den Lindenpark und die Schiffbauergasse. Die Potsdamer Universität und die FH Potsdam sind die bekanntesten Bildungseinrichtungen der Stadt.  Das Holländische Viertel, die Siedlung Alexandrowka, die Glienicker Brücke solltet Ihr auch mal sehen. Nicht entgehen lassen – das Belvedere auf dem Pfingstberg 😉

  • Experimentierkurs: Der Ton macht die Musik - Klangvolle Physik und die Geheimnisse des Hörens
    am 25. März 2018 um 8:00

    09. 01.2018 – 25.03.2018: Der Ton macht die Musik - Klangvolle Physik und die Geheimnisse des Hörens In unserem 30minütigen Experimentierkurs beschäftigen wir uns diesmal mit der Physik des ... […]

  • "Ultraschall Berlin" präsentiert fast 20 Uraufführungen
    am 17. Januar 2018 um 20:20

    Neue Musik in all ihren Facetten können Musikbegeisterte von Mittwoch an wieder erleben - beim Festival "Ultraschall Berlin". In den kommenden fünf Tagen werden fast 20 Stücke uraufgeführt. Einer der Schwerpunkte liegt auf Solo-Streichinstrumenten. […]

  • Der Tiger von Downing Street
    am 17. Januar 2018 um 19:11

    Der Brexit hat neues Interesse für Winston Churchill geweckt. Nun spielt Gary Oldman den Premierminister in Joe Wrights Film „Die dunkelste Stunde“. […]

  • Thomas Lehr erhält Bremer Literaturpreis
    am 17. Januar 2018 um 18:16

    […]

  • Schreien der Kristalle
    am 17. Januar 2018 um 16:18

    Schnee ist weiß wie die Unschuld, schwarz wie die Thermik – und im Berliner Winter dieser Tage erstmals zu sehen. Über das faszinierende Wesen eines ungleich verteilten Stoffs. […]

  • "Dieter Wedel hat mich fertig gemacht"
    am 17. Januar 2018 um 15:48

    Die #MeToo-Debatte hat auch in Deutschland Machtmissbrauch in der Filmindustrie bloßgelegt. Jetzt spricht Iris Berben von ihrer Begegnung mit Regisseur Dieter Wedel. […]

  • Im Anfang war sein Wort
    am 17. Januar 2018 um 15:19

    Großer Liebender, großer Hasser: In der Kolumne "Fundstücke" geht es diesmal um den wortmächtigen Kritiker und Schriftsteller Alfred Kerr. […]

  • Akten zu NS-Verbrechen werden digitalisiert
    am 17. Januar 2018 um 14:52

    Mehr als 1.000 Akten der Behörden in Brandenburg zu Verbrechen während der NS-Zeit sollen künftig im Internet abrufbar sein. Dafür kooperiert das Landeshauptarchiv mit dem Holocaust Memorial Museum in Washington. &nbs […]

  • Das sind Berlins erste Comic-Stipendiaten
    am 17. Januar 2018 um 14:42

    Zum ersten Mal hat die Berliner Landesregierung Stipendien für Comiczeichner vergeben. Am Mittwoch wurden die vier Ausgezeichneten bekannt gegeben. […]

  • Vom Koch zum Rentner zum Model
    am 17. Januar 2018 um 14:36

    Sein geschmackvolles und extravagantes Äußeres haben ihn berühmt gemacht, heute ist Günther Krabbenhöft fester Bestandteil des Berliner Stadtlebens. Der Hedonist geht in seiner Rolle voll auf. […]

  • Kein "Super-Putin" für Berlin
    am 17. Januar 2018 um 13:33

    Putin mit Tiger-Baby, Putin als Judoka, Putin-Superman: 30 Kunstwerke verherrlichen den russischen Präsidenten in einer Moskauer Ausstellung, angeblich ironisch. Jetzt sollte die Schau nach Berlin weiterziehen. Doch daraus wird nichts. Von Anne Kohlick […]

  • rbb acht Mal für den Grimme-Preis nominiert
    am 17. Januar 2018 um 12:59

    Der Rundfunk Berlin-Brandenburg geht mit acht Produktionen ins Rennen um einen der Grimme-Preise 2018. Gleich vier Doku-Teams können sich Hoffnung auf den renommierten Medienpreis machen. Auch Produktionen für Kinder kam bei der Jury gut an. &nbs […]

  • Sievernich wird neuer Kurator des Hauptstadtkulturfonds
    am 17. Januar 2018 um 12:28

    […]

  • Poppige Wutausbrüche aus der amerikanischen Provinz
    am 17. Januar 2018 um 11:00

    Die amerikanische Sängerin EMA wird im Vorprogramm von Depeche Mode in der Berliner Mercedes Benz Arena auftreten. Vorher hat sie ein kleines Konzert in Kreuzberg gegeben. Susanne Bruha hat minimalistischen Grunge mit Lo-Fi-Ästhetik gehört. […]

  • Gereon Sievernich wird Kurator des Hauptstadtkulturfonds
    am 17. Januar 2018 um 10:08

    Seit 2001 leitet er den Martin-Gropius-Bau, jetzt wird Gereon Siervernich Kurator des Hauptstadtkulturfonds. Er tritt die Nachfolge von Joachim Sartorius an. […]

  • Die Geheimnisse der Nacht
    am 17. Januar 2018 um 9:23

    In der Kolumne "Kunststücke" geht es diesmal um Fotografien der Französin Margot Wallard, zu sehen in der Berliner Galerie Dorothée Nilsson. […]

  • Wenn es um die Wurst geht
    am 17. Januar 2018 um 8:55

    Neu übersetzt: Rex Stouts Romane um den dicken Detektiv Nero Wolfe. Ein Exzentriker? Nein, ein Zwangsneurotiker. […]

  • Dorothea Grünzweig erhält Kurt Sigel-Lyrikpreis
    am 17. Januar 2018 um 8:04

    „Feine Sprachbilder“: Die Lyrikerin Dorothea Grünzweig erhält den mit 4000 Euro dotierten Kurt Sigel-Lyrikpreis des deutschen PEN-Zentrums. […]

  • Seeluft macht tatendurstig
    am 17. Januar 2018 um 7:49

    Zum ersten Mal gehen Paavo Järvi und das Estonian Festival Orchestra auf Europatournee. Am 22. Januar gastieren sie in der Berliner Philharmonie. […]

  • Baubeginn am Kulturforum rückt näher
    am 16. Januar 2018 um 20:18

    Der Berliner Senat beschließt den Bebauungsplan für das Museum des 20. Jahrhunderts. Damit rückt der Baubeginn am Kulturforum ein Stück näher. […]

  • Neue Vorwürfe gegen Kirill Serebrennikow
    am 16. Januar 2018 um 17:02

    Jetzt soll er sogar 133 Millionen Rubel unterschlagen haben: Behörden erheben neue Vorwürfe gegen Kirill Serebrennikow. […]

  • Fotograf und Bildhauer Thomas Demand erhält Großen Kunstpreis Berlin 2018
    am 16. Januar 2018 um 16:12

    Aus Papier fertigt er Modelle von Orten, die auf Fotos dokumentiert sind, um diese wiederum zu fotografieren. Heraus kommt ein oftmals täuschend echtes Abbild des Abbildes. Dafür erhält Thomas Demand einen der begehrtesten Preise der Kunstszene. […]

  • Das Land Berlin ehrt Thomas Demand
    am 16. Januar 2018 um 13:27

    Die gedoppelte Wirklichkeit: Der Bildhauer und Fotograf Thomas Demand erhält den mit 15 000 Euro dotierten Großen Kunstpreis Berlin 2018. […]

  • Volltrash-TV mit Effi
    am 16. Januar 2018 um 13:01

    Der Kabarettist Rainald Grebe mag Theodor Fontane nicht besonders. Aber Spaß muss sein: In "fontane200" an der Schaubühne verwurstet er das Œuvre des Schriftstellers zu herrlichem Klamauk. […]

  • Klänge in Zeitlupe
    am 16. Januar 2018 um 10:44

    Am Mittwoch eröffnet das Neue-Musik-Festival Ultraschall mit unter anderem Simon Steen-Andersen und Heinz Holliger. Der Schwerpunkt liegt auf Solo-Streichinstrumenten. Ein Überblick. […]