Potsdam Events

Potsdam – Stadt der Kultur

Potsdam hat zahlreiche kulturelle Highlights zu bieten. Neben dem Hans Otto Theater wird Potsdam auch durch die freie Kultur- und Theaterszene geprägt. Die Universität Potsdam verfügt über eine Vielzahl an künstlerischen und musischen Projektgruppen und Vereinen, die Studierenden aller Fachrichtungen offen stehen. Denkmalgeschützte Bauten wurden restauriert und zu neuen Residenzen der Kunst und der Künstler.

Das Kulturleben in Potsdam ist extrem reich an Veranstaltungen, Konzerten und Events und die guten Tipps bekommt Ihr bei uns gratis. So solltet Ihr auch den Park Babelsberg oder den Stadtteil Babelsberg besuchen und die Zentren der Jugendkultur, den Lindenpark und die Schiffbauergasse. Die Potsdamer Universität und die FH Potsdam sind die bekanntesten Bildungseinrichtungen der Stadt.  Das Holländische Viertel, die Siedlung Alexandrowka, die Glienicker Brücke solltet Ihr auch mal sehen. Nicht entgehen lassen – das Belvedere auf dem Pfingstberg 😉

  • Experimentierkurs: Der Ton macht die Musik - Klangvolle Physik und die Geheimnisse des Hörens
    am 25. März 2018 um 8:00

    09. 01.2018 – 25.03.2018: Der Ton macht die Musik - Klangvolle Physik und die Geheimnisse des Hörens In unserem 30minütigen Experimentierkurs beschäftigen wir uns diesmal mit der Physik des ... […]

  • Weihnachtsmarkt auf dem Pfingstberg
    am 1. Dezember 2017 um 10:00

    Wenn das Schloss Belvedere vom 1. bis 3. Dezember 2017 seine Türen öffnet, werden große und kleine Gäste ins Staunen kommen: Rund ums weihnachtlich geschmückte Bassin im Innenhof des Schlosses werden ... […]

  • Potsdamer Weihnachtsmarkt - Blauer Lichterglanz
    am 26. November 2017 um 23:00

    Am Montag, 27. November, wird der Weihnachtsmarkt "Blauer Lichterglanz" - der größte im Land Brandenburg - in der historischen Innenstadt auf dem Luisenplatz und in der Brandenburger Straße mit ... […]

  • Umstrittene Ausstellung über Dealer eröffnet in Kreuzberg
    am 21. November 2017 um 14:02

    […]

  • Retro zum Weimarer Kino
    am 21. November 2017 um 13:06

    Erste Details zum Berlinale-Programm: Die Retrospektive der 68. Internationalen Filmfestspiele widmet sich der Vielfalt des Weimarer Kinos […]

  • Die unendliche Geschichte
    am 21. November 2017 um 11:29

    Hundert Jahre Traumfabrik: Die Ufa überlebte ein Kaiserreich und zwei Diktaturen. Heute ist sie vor allem ein Mythos. […]

  • Erweitert Euch!
    am 21. November 2017 um 10:55

    Tentakelwesen und Schwanengesänge: Vorschau auf das Festival „Around the World in 14 Films“ im Kino der Kulturbrauerei. […]

  • Wie Soldaten auf Kriegssuche
    am 21. November 2017 um 10:30

    Von München nach La Paz: Rodrigo Hasbúns Roman „Die Affekte“ über die Familie des Leni-Riefenstahl-Kameramanns Hans Ertl. […]

  • Ermittlungen in Berlin: Hehler wollten Nachlass von John Lennon versteigern lassen
    am 21. November 2017 um 10:18

    Im Krimi um den gestohlenen Nachlass von John Lennon sind neue Einzelheiten bekannt geworden. Zeitungsberichten zufolge sollte das Diebesgut in Berlin online versteigert werden. Auch die Frage, wie Lennons Besitz an die Spree gelangte, scheint gelöst. […]

  • Violinseufzer
    am 21. November 2017 um 9:54

    Hommage an den verstorbenen Dirigenten Jirí Belohlávek: Das DSO spielt Schumann unter der Leitung von Antonello Manacorda. […]

  • Blätter wiegen sich im Wind
    am 21. November 2017 um 9:41

    Das Bröhan-Museum zeigt Landschaften seiner beiden Hausheiligen, Walter Leistikow und Karl Hagemeister. Sie gelten als die modernsten Maler der Berliner Secession. […]

  • Grüß mir die Geister
    am 21. November 2017 um 9:15

    Zwischen Krautrock und Düster-Pop: Das Synästhesie-Festival feiert in der Volksbühne den 15. Geburtstag der legendären 8MM Bar. […]

  • „Eigentlich bin ich Puck“
    am 21. November 2017 um 8:55

    Zweifelhafter Frieden: Klaus Maria Brandauer kommt mit Shakespeares und Mendelssohns „Sommernachtstraum“ in die Philharmonie. […]

  • Hisham Matar erinnert an Flüchtlinge in Libyen
    am 21. November 2017 um 8:31

    Der libysche Autor Hisham Matar hat in München den Geschwister-Scholl-Preis entgegen genommen und an das Leid afrikanischer Flüchtlinge in Libyen erinnert. […]

  • Della Reese ist tot
    am 21. November 2017 um 8:13

    Die TV-Serie „Ein Hauch von Himmel“ machte Della Reese in den 90ern zum Star. Nun ist die Schauspielerin und Sängerin im Alter von 86 Jahren gestorben. […]

  • Friedenssymphonie für die Völkerfreundschaft
    am 20. November 2017 um 21:48

    Unter der Leitung von Musiklehrer Holger Miertsch spielt das Orchester Grenzenlos, bestehend aus polnischen, litauischen und deutschen Musikern alljährlich in der Straupitzer Dorfkirche für die Völkerfreundschaft. […]

  • Fête de la Musique: Kultursenator kündigt Finanzierung für 2018 an
    am 20. November 2017 um 18:59

    Electro-Live-Acts, finnischer Tango oder Mantra-Gesänge mit Yoga-Einlage - die Fête de la Musique bietet in Berlin etwas für jeden Geschmack, und das umsonst. Die Finanzierung war bisher knifflig - nun ist sie, zumindest vorläufig, gesichert. […]

  • Lederer: Museum der Moderne nicht vor 2023 fertig
    am 20. November 2017 um 18:12

    Eigentlich hatte Kulturstaatsministerin Monika Grütters auf eine zügige Realisierung beim Bauprojekt des Museums der Moderne für Berlin gehofft. Aber noch ist es zu früh für einen genauen, verlässlichen Zeitplan. […]

  • Warten auf Zukunftsstudie für Museumsstandort Dahlem
    am 20. November 2017 um 16:54

    Der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz will bis Ende des Jahres eine Studie zur Zukunft der Dahlemer Museen vorstellen. Klaus Lederer hält das für unwahrscheinlich. […]

  • Hans-Jürgen Papier neuer Vorsitzender der Beratungskommission
    am 20. November 2017 um 16:41

    Hans-Jürgen Papier, Ex-Präsident des Bundesverfassungsgerichts, leitet Limbach-Kommission zur Schlichtung von Raubkunst-Streitfällen […]

  • Mann verhaftet: Gestohlene Tagebücher von John Lennon in Berlin aufgetaucht
    am 20. November 2017 um 16:31

    2006 wurden der Lennon-Witwe Yoko Ono in New York persönliche Gegenstände aus dem Nachlass ihres Mannes gestohlen, darunter einige Tagebücher. Irgendwie müssen sie nach Berlin gelangt sein: Dort wurden sie jetzt sichergestellt, ein Mann wurde verhaftet. &nbs […]

  • Ich zeige dir die Welt
    am 20. November 2017 um 16:19

    Wenn Stühle zu Erinnerungsspeichern werden und Züge zu Symbolen der Sehnsucht: Karl Ove Knausgård betrachtet in seinen Jahreszeitenbänden die Dinge des Alltags und der Natur. […]

  • 200 Werke zum Abschied
    am 20. November 2017 um 16:16

    Von Pablo Picasso bis Andy Warhol: Die Berliner Sammlerfamilie Bastian beschenkt das Kunstmuseum Chemnitz. […]

  • "Eine Kindershow, aber kein Kinderkram"
    am 20. November 2017 um 13:46

    Die Kindershows werden am Berliner Friedrichstadt-Palast genauso ernst genommen wie die Revuen für das erwachsene Publikum. Am Sonntag wurde die neue Kindershow "Spiel mit der Zeit" dort uraufgeführt. Ute Büsing fand es erfrischend und authentisch. […]

  • Vier Nachwuchsautoren ausgezeichnet
    am 20. November 2017 um 11:14

    […]