Potsdam – das hast du nicht verdient

Gut – zugegeben, es ist Winter und wer denkt jetzt schon an den nächsten Sommer? Wäre es nicht schön, wenn es in Potsdam Stadtmöblierungen, wie Bänke, öffentliche BBQ’s und Trinkwasserspender gäbe und wäre es nicht fantastisch, wenn in der Innenstadt die Benutzung des ÖPNV kostenlos wäre – für Alle?

Während sich in Potsdam, fast alle Parteien gegen eine Verbesserung der Lebensqualität in dieser Stadt stemmen und sich furchtbar einig sind, in den Dingen die man nicht machen kann – z.B. ein weiteres Freibad in Potsdam West – oder besser will, gibt es Städte auf  der anderen Seite der Erde, wo diese Dinge selbstverständlich sind – nämlich z.B. Perth in Australien.

In jedem Stadtteil gibt es mehrere Parks oder Freizeitflächen für die öffentliche Nutzung. Selbstverständlich überall mit ordentlichen Toiletten – an den Stränden mit Duschen und Umkleideräumen, mit Bänken und Sitzgruppen, mit Abfalltonnen und Wertstofftrennern, mit tollen Sport- und Spielanlagen für Kinder und meistens auch mit großzügigen Parkplätzen – alles natürlich kostenlos und sorgsam gepflegt. Es geht sogar soweit, dass es kostenlose öffentliche Golfplätze gibt. Nun liebe Potsdamer Stadtpolitiker, auf letzters kann man ja verzichten…

 

Hallo, da sind wir wieder!

Mit neuer Website und ausgeruht aus der Winterpause, öffnen wir wieder am 31. März 2017. Bis dahin werden wir noch einiges im Hostel neu gestalten, z.b. bekommt die Küche noch eine richtig großen Kühlschrank, damit für alle Gäste die Selbstversorgung gesichert ist.

Und wie in jedem Jahr, suchen wir auch diesmal wieder Servicemitarbeiter. Schaut mal kurz hier wer Lust auf uns hat.

Die neue Website wurde nötig, weil die „alte“ (war auch erst 2 Jahre alt), auf einem CMS lief welches nicht mehr gepflegt wurde. Das Einfallstor für die Pandorra aus Nigeria, Ukraine, China um nur einige zu nennen, war geöffnet.

Alles Neue erfahrt Ihr also ab jetzt auch hier auf diesem BLOG.

Ich freue mich auf Euch

Herbergsvater Ralf


Widget not in any sidebars