Preisvergleich Jugendherberge – Hostel

Hostel günstiger als Jugendherberge

„Geh doch in die Jugendherberge, da ist es günstig“ lautet manch gut gemeinter Rat aber stimmt das auch? Hostels in Deutschland haben viel zu bieten und oft mehr als Jugendherbergen. Insbesonders die kleineren, Inhabergeführten, individuell gestalteten Hostels – wie z. B. bei german-hostels.de organisiert – bieten dem Reisenden genau die richtige Atmosphäre und die Mischung an Menschen, die den Aufenthalt zu einem Erlebnis machen.

Quartier Potsdam Hostel stellt sich dem Vergleich

Nehmen wir mal typischerweise ein Bett im 4-Bett-Zimmer inkl. Bettwäsche, Frühstück,  inkl. City Tax und nehmen wir weiter an, die Reisende/n bleiben 3 Nächte im Zeitraum 10.-13. Oktober 2017


Unser Hostel (alle Gäste)
pro Gast exakt
63,30 €


Jugendherberge Potsdam (bis 26 J./ *ab 27J.)
pro Gast ca.
75 € / *88 €


Alle klars? Dann los – jetzt selbst ausprobieren…

The Hostel

Quartier – the hostel in Potsdam

Our hostel


What we offer in the Quartier – Potsdam Hostel?
Rooms are available in several categories. There are private rooms in the category comfort and simple – for 1, 2, 3 and 4 persons and there are family rooms 3 to 6 people. There is also a 4 bed room MIX unisex specifically for backpackers and a 4 bed room exclusively for ladies, each equipped with a lockable wardrobe (4-legged), night cabinet, light at the bed.
For these rooms, toilets, showers and showers are centrally accessible from the hallway in two floor baths for ladies and gentlemen. Two comfort rooms have their own bathroom with shower, WC, small kitchenette, air conditioning with heating / cooling and SAT TV.
All logis services are incl. Bed linen and towels –Breakfast extra

Info hostels


Hostels have established themselves internationally for accommodations that are especially aimed at low budget tourists. They offer sleeping places in mixed or ladies room, but also in other categories. The simple accommodation in multi-bed rooms, so-called dorms or simply equipped private rooms, makes it possible to offer low prices in the centers of the cities and tourist centers. The facilities such as kitchen and bathrooms are mostly shared.
Our features are: private room, breakfast, lighting at the bed, safe, room key for every roomkeeper, included bed linen and towels, internet access, public PC, WiFi, air conditioning, family friendly rooms and much more. A 24-hour front desk is not available in small houses, not even with us. But unlike the youth hostels, no membership is required to stay in a hostel. While youth hostels (DJH) see particularly youthful group travelers as a target group, hostels also welcome individual travelers of all age groups. There are no rest periods, no age restrictions.

Info equipment

Lounge / TV room

  • Café / bar self-service machines
  • Rent a bicycle in the hostel
  • Garden use with BBC
  • Luggage storage free of charge
  • Bed linen and towel included
  • Community kitchen fully equipped
  • Hostel breakfast from 4 euros
  • Free WiFi / WLAN
  • PC in the lobby
  • Non-smoking rooms / non-smoking rooms
  • Lockable lockers in the 4 bed rooms
  • Laundry service fee
  • Bicycle repair room
  • Outdoor Bikeport (indoor place limited)
  • Private bath available on request
  • Beverage machine with beer, coke and water

Info location


Bornstedt is a borough of Potsdam, Germany. Located north of Sanssouci Park and the Orangery Palace, it is known for the Bornstedt Crown Estate, former residence of Princess Royal Victoria, and the Bornstedt Cemetery with numerous tombs of famous personages. Of particular importance, however, is the Bornstedter Friedhof. „Who dies in Sanssouci is buried in Bornstedt“. The gallery of inscriptions in the cemetery reads like a book of German history.

Der Bornstedter See

Der 470 Meter lange und 90 Meter breite  Bornstedter See See, ist Lebensraum von vielen Libellenarten,  Erdkröten und Teichfröschen. Ein hoher Fischbestand sorgt dafür, dass Graureiher immer Nahrung finden.  Stockente, Mandarinente und Schwäne tummeln sich in und am Wasser.

Bornstedter See
Der Bornstedter See zwischen dem Ruinenberg, dem Orangerieschloss und dem Krongut Bornstedt
Bornstedter See Morgendämmerung
Bornstedter See Morgendämmerung

Krongut Bornstedt, das Quartier Potsdam Hostel und der historische Bornstedter Friehof finden sich hier eng beieinander…

Hostel outdoor

Außenflächen des Hostels

Parkplätze, Gartenflächen, ein Grillpatz und eine Terrasse stehen unseren Gästen zur Verfügung. So lässt sich auch ein Sommerabend am BBQ verbringen und zünftig mit einem Bier den Sonnenuntergang erleben.

Rundfunkbeitrag

Kritik am Rundfunkbeitrag

Das öffentlich (un)rechtliche System!
Für etwa 95 Prozent der Menschen werde sich nichts ändern und die würden von der Umstellung auch nichts merken. So stand es in fast allen Kommentaren zum neuen Rundfunkbeitrag. Die Wahrheit sieht anders aus!
Bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass dies nur eine beruhigende Pille sein soll, denn eins wird uns jetzt klar – Alle müssen zahlen. Wo bei der GEZ noch der Grundsatz galt, dass man ein Empfangsgerät bereit hält und man könne ja dies benutzen, gilt jetzt der Grundsatz – Alle müssen zahlen und viele -so auch wir- müssen doppelt zahlen.

Was bedeutet das aber für unser Hostel?

Nun, unabhängig davon, ob auf unseren Zimmern Empfangsgeräte stehen oder nicht, wir müssen zahlen, d.h. also am Ende müssen also unsere Gäste über den Logispreis zahlen und zwar, sofern es sich um Deutsche handelt, in der Regel zu 2. Mal, denn das 1. Mal zahlen sie ja bereits in der angemeldeten Wohnung.

Vermieter von Hotel- und Gästezimmern oder Ferienwohnungen zahlen:

  • Das jeweils erste Zimmer oder die erste Wohnung in einer Betriebsstätte ist beitragsfrei.

  • Für jedes weitere Zimmer oder jede weitere Wohnung fällt ein Drittel des Beitrags in Höhe von monatlich 5,99 Euro an.

  • Daneben ist die Zahl der Betriebsstätten, der Beschäftigten und der betrieblich genutzten Kraftfahrzeuge entscheidend.

Für unser kleines Hostel mit 8 Zimmern ergibt sich einen jährlichen Rundfunkbeitrag von 718,80 EUR die sich nun auf die Anzahl der Übernachtungen aufteilen und den Logispreis – neben der Bettensteuer – erhöhen.

Wir protestieren gegen dieses öffentlich (un)rechtliche System

…denn man bekommt den Eindruck, DIE können den Rachen nicht voll genug bekommen! ARD und ZDF haben 26600 Angestellte, über 100 Tochtergesellschaften, 22 TV-Sender und 64 Radioprogramme. Bei sportlichen Großveranstaltungen rücken die öffentlich-rechtlichen Sender stets gemeinsam an. 480 Mitarbeiter von ARD und ZDF berichteten z.B. von den Olympischen Spielen in London. Zum Vergleich: Das deutsche Team bestand aus 392 Sportlern. Quelle Bild

Unsere Forderung

  1. Weg mit der pauschalen Besteuerung. Wer privat oder gewerblich nachweist, dass er keine Empfangsgeräte bereithält und benutzt muss von dem Beitrag befreit werden!
  2. Keine Doppelsteuer – unsere Gäste zahlen ja bereits eine GEZ/Haushaltsabgabe und das unsere Auslandsgäste vor Fernseher sitzen habe ich noch nicht erlebt.
  3. Wenn es sich dann letzlich mit dieser Gebühr formal um eine Steuer handelt, dann muss diese auch beim Finanzamt eigezogen werden. Im Ergebnis fallen dann wenigstens tausende unnützer GEZ Arbeitsplätze weg und die Gebühr sinkt dann – haha

Du kannst helfen und hier mitmachen!

gebuehrenwucher.de | online-boykott.de | wir-alle-gegen-gez.de | e-recht24.de

GEZ/Rundfunkbeitrag komplett abschaffen 
Nette Meckerseite denkt der ein oder andere jetzt aber – schon mal daran gedacht wirklich etwas gegen diese Quasisteuer zu unternehmen?
Hier kann der mündige Bürger wirklich mal Protest machen sonst wird das nämlich nichts!

Fazit
Der Rundfunkbeitrag ist deutlich zu hoch, weil der Grundversorgungsauftrag mit dem gesetzlich definierten Programmauftrag durch zahlreiche Sendungen mit daraus resultierenden hohen Kosten wie Übertragungsrechte und höchsten Gagen einhergeht. Der ÖRR ist zu einer Versorgungsanstalt für Schlagersänger, Politiker und drittklassigen Schauspielern geworden.

Forderung
Reduzierung des Grundversorgungsauftrages auf den Wortinhalt „Grundversorgung“
Finanzierung aus dem öffentlichen Staatshaushalt (z. B. Niederlande) und damit Abschaffung der GEZ Köln

Bewertungen

Liebe Freunde, liebe Gäste vom Potsdam Hostel

Ihr hattet einen Aufenthalt im Quartier Potsdam Hostel?

Wir bedanken uns für den Besuch und freuen uns besonders, wenn Ihr Euch bei uns wohlgefühlt habt – denn dann haben wir alles richtig gemacht. Bitte sagt es auch unseren zukünftigen Gästen und sagt es z.B. google (das geht am einfachsten, wenn man eine gmail Adresse hat) oder teilt Eure Meinung z.B. mit Tripadvisor oder macht eine  Hotelbewertung auf trivago Wenn etwas nicht in Ordnung war, bitten wir hier um Eure Kritik.

Eine Bitte – über Geschmack soll man nicht streiten und denkt bitte daran, dass es den Begriff „Preis-Leistungsverhältnis“ nicht umsonst gibt ;-).
Ein großes DANKESCHÖN, dass Ihr Euch überhaupt die Zeit für eine Bewertung nehmt,  denn leider schreibt man ja oft nur dann freiwillig etwas, wenn einem was nicht gefallen hat.

Danke für den Besuch
Danke für den Besuch

Google Bewertungen

Quartier Potsdam Hostel
Reviewed from Google

4.7 out of 5 stars

Max Parker
Max Parker

5 out of 5 stars

posted 2 months ago

Had a very pleasant stay at this hostel. It is situated in a very quiet and quaint area within short distance of the beautiful park sanssouci, and has good transport links. Ralf was very welcoming. The hostel was very clean.

Justine Vild
Justine Vild

5 out of 5 stars

posted 5 months ago

This was my first stay in a hostel. I was very surprised to see a family and many older people staying here. The hostel was very clean and in a quiet, beautiful setting not super far from the center of Potsdam (I had a car so I don't know how close it is by public transport or by foot). The owner? Ralf was very kind. There were 2 other people in my room and between one going to bed at 3:30 am and the other getting up super early, I got very little sleep (of course this was the luck of the draw and by no means the fault of the hostel). There was a tall skinny locker (my suitcase could not fit inside by my backpack did just fine) in the room and a lockable night stand cabinet. The bedding was very comfortable and I was given a towel. I had no trouble with getting a parking spot. I had an issue connecting to the WiFi but once connected, the speed was good. Such a beautiful area to be located in next to the SansSouci garden. I would recommend.

Tugce Kayaal
Tugce Kayaal

5 out of 5 stars

posted 5 months ago

Ralf is a kind host, this place feels like home. Very clean rooms/bathrooms, comfortable beds, perfect location. Briefly, everything you can ask for a delightful stay!

Potsdamer Impressionen

Potsdamer Impresionen – die Kraft der Bilder

wir wissen doch alle, schon einige Sekunden der Betrachtung reichen aus um sich ein Bild zu machen – das gilt für Personen und erst recht für Landschaften, Städte, Objekte, für Kunst und vielen mehr…

Hallo, da sind wir wieder!

Mit neuer Website und ausgeruht aus der Winterpause, öffnen wir wieder am 31. März 2017. Bis dahin werden wir noch einiges im Hostel neu gestalten, z.b. bekommt die Küche noch eine richtig großen Kühlschrank, damit für alle Gäste die Selbstversorgung gesichert ist.

Und wie in jedem Jahr, suchen wir auch diesmal wieder Servicemitarbeiter. Schaut mal kurz hier wer Lust auf uns hat.

Die neue Website wurde nötig, weil die „alte“ (war auch erst 2 Jahre alt), auf einem CMS lief welches nicht mehr gepflegt wurde. Das Einfallstor für die Pandorra aus Nigeria, Ukraine, China um nur einige zu nennen, war geöffnet.

Alles Neue erfahrt Ihr also ab jetzt auch hier auf diesem BLOG.

Ich freue mich auf Euch

Herbergsvater Ralf

Aktuelle Beiträge: Quartier Hostel SansSouci

Frauenpolitischer Rat fordert: Pissoirs wieder abnehmen

Wie ein offener Frauenmund mit knallroten Lippen: Über die Männerklos im neuen Club “Pirschheide” wird derzeit kontrovers diskutiert. Der Frauenpolitische Rat des Landes Brandenburg will, dass diese schnell demontiert werden. Quelle: http://www.pnn.de/potsdam/1160885/ Dazu passt sehr gut eine Whats App aus dem letzten Winter 😉 Irgendwann im Januar… 8:00 Schneemann gebaut 8:10 Die zuständige Frauenbeauftragte beschwert […]

Wem gehören die Medien?

Volker Pispers – was wir alle schon wussten, aber nie zu denken wagten?

Rag’n’Bone Man – Human

Seit einigen Jahren schreibt und veröffentlicht Rory Graham fantastische Songs unter dem Alias Rag’n’Bone Man.

Deutschland versinkt langsam in Nirwana

Muss man sich fragen, warum in Deutschland nur lächerliche 1,2 Prozent der Breitbandanschlüsse auf Glasfaser basieren, während es in Schweden 33-Mal mehr sind (40 Prozent) sind? Schweden hat die höchste Internetdurchschnittsgeschwindigkeit in Europa, die viertschnellste in der Welt. Schweden ist im globalen Innovationsindex von 2016 auf Platz 2 und hat sich in einem Jahr um […]

SANTANA in POTSDAM – 09. Juli 2016

Wenn Carlos SANTANA spielt kommen die Massen – geschätzte 30.000 waren da. Und gestern Abend nun auch in Potsdam. Das Stadtwerkefest hatte mal keinen Skandal, sondern wirklich was zu bieten. Am Ende seines siebten Lebensjahrzehnts ist Carlos Santana nicht nur ein absoluter Weltstar und Weltmusiker, er ist auch mein Freund, der sich musikalisch durch mein […]

Non soli cedit – Nicht einmal der Sonne weicht er

Wer an der Westseite des “Neuen Palais” nach oben schaut, wird dieses wunderbare Wappen entdecken… Friedrich Wilhelms Hof konnte mit dem Glanz des französischen Hofes nicht konkurrieren. Sein Vater Friedrich Wilhelm I. hatte bereits mit aufwendigen Schlossbauten, Festen und Zeremonien (allein die Krönung verschlang mehr als das Doppelte eines normalen Jahresetats) die Staatskasse ruiniert. Daher […]

Schmähgedicht-Wettbewerb: Londons Ex-Bürgermeister Boris Johnson gewinnt

Aus Solidarität mit Böhmi Die britische Zeitschrift “The Spectator” hatte den Aufruf aus Solidarität mit Jan Böhmermann gestartet. Der Sieger bekommt nun tausend Pfund (1.290,57 Euro). Johnson legte sich mit einem reimenden Fünfzeiler, einem sogenannten Limerick, ins Zeug. So sprach er unter anderem von einem “jungen Typen aus Ankara”, der sich mit einer Ziege “die […]

Events Potsdam – google bringts

Schon gewusst? Einfach “events potsdam” in das Suchfeld eintippen und schon präsentiert google alles was gerade an Veranstaltungen in Potsdam los ist unzwar exklusiv vor anderen Einträgen…  

Die ganze Welt in Potsdam

Europa, Asien, Afrika, Australien und Amerika – was ihre Geburtsorte angeht, kommen Potsdamer aus der ganzen Welt. 19 886 Einwohner haben einen Geburtsort außerhalb Deutschlands. Mit der Staatsangehörigkeit hat das allerdings wenig zu tun. Drei Viertel davon kamen in einem europäischen Land auf die Welt, jeder Zweite kommt aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union. Die […]

booking.com ist beim Oberlandesgericht Düsseldorf abgeblitzt

Nun steht es zweifelsfrei fest: Kunden von Booking.com können ab sofort nicht mehr sicher sein, bei ihren Buchungen den günstigsten Preis zu bekommen. Booking.com ist mit seinem Einspruch gegen das deutsche Kartellamt beim Oberlandesgericht Düsseldorf abgeblitzt. Die Dienstleistung von booging.com muss irgendwie bezahlt werden, aber Gäste, die direkt bei uns buchen, bekommen immer den besten […]