Abendessen

Gegenüber im „Krongut Bornstedt“ bekommen Sie für jeden Geldbeutel ein schmackhaftes Essen.  Und wenn Sie dann noch ein „Büffelchen“ (Bier) trinken, besteht die Gefahr, dass es auch zwei oder drei werden können.
500m weiter gibt es das „El Castello“ mit tollen Pizzen und leckeren italienischen Gerichten.
800m weiter gibts auch noch einen Griechen
Und bis in die Altstadt sind es 20 Minuten zu Fuß…

Alkohol und Drogen

Das Mitbringen von Alkohol zum persönlichen Konsum in angemessener Menge ist gestattet, Drogen jeglicher Art mitzubringen oder zu konsumieren ist generell untersagt und wird zur Anzeige gebracht.

Betten und Bettwäsche

Bettwäsche und Handtücher sind in unserer Logisleistung immer komplett enthalten. Diese hochwertige Mietwäsche „LUXUS“ wird von dem anerkannten und zertifizierten Unternehmen Cleantex in Potsdam gewaschen und gepflegt.

Wir haben in allen Zimmern Boxspringbetten mit Hotelstandard – keine Doppelstockbetten! Diese Betten zeichnen sich dadurch aus, dass schon das Unterbett eine eigene Federung hat. Darauf liegt dann eine mittelharte Federkernmatratze. Die führt zu hervorragendem Schlafcomfort!

Allergikergeeignetes Bettzeug
Unser Bettzeug hat  NOMITE- Qualität. Das Zeichen signalisiert, dass diese Produkte für Hausstaubmilbenallergiker geeignet ist.

  • Kopfkissen mit 1000g neue Federn, Klasse I waschbar 60 C, trocknergeeignet 110 C, *NOMITE
  • Übergangszeit: Feder Einziehdecke Daunenweich  1.900g (100%Federn), Klasse I *NOMITE-Ausrüstung; *Öko-Tex Standard 100
  • Sommer: Synthetik-Einziehdecke MF Care Light  Microfaser Füllung: 100% hochbauschige Polyester-Hohlfasern
  • Matratzen: Die hochwertigen Federkernmatratzen sind mittels Matratzenspannbezug aus PES-Seidenjersey mit innenseitiger PU-Beschichtung und rundum Gummizug kochfest, tumblergeeignet, atmungsaktiv, wasserdicht, milbendicht und antiallergen

 

Besucher

Besucher können täglich von 9:00 bis 20:00 Uhr in der Lobby empfangen werden. Der Aufenthalt oder die Übernachtung von Besuchern auf den Zimmern ist grundsätzlich untersagt. Die Nutzung der Anlage ist ausschließlich unseren Hausgästen vorbehalten.
Das Hostel ist kein Restaurant und keine öffentliche Einrichtung!

Check in – Check out

Check in ist täglich von 16:00 bis 20:00 Uhr

Von 20:00-22:00 Uhr kann „late check in“ gebucht werden – Extrakosten 5€/Person

Ab 22:00 Uhr  Keine Bereitschaft – die Rezeption ist NICHT besetzt

Early Check in vor 16:00 Uhr ist möglich – es besteht hier die Möglichkeit, sofern das Zimmer frei ist und der Service erledigt ist, früher einzuchecken, ggf. auch vor 12:00 Uhr. Der Aufpreis für „Early Check in“ beträgt 25% vom Zimmer-/bettenpreis.

Check out am Abreisetag bis 10:00 Uhr. Spätestens dann ist das Zimmer und das Hostel zu verlassen ( siehe auch AGB). Der weitere Aufenthalt in den Gemeinschaftsräumen ist nur den Gästen gestattet, die weitergehende Zimmerreservierungen im Hostel haben.
Late Check out ist grundsätzlich nicht möglich! Das Überziehen der Check out Zeit kostet mind.  20€/Person und wird in Rechnung gestellt.

Die Buchung von Early Check in ist die Außnahme und nur möglich, wenn die Belegungssituation, dies ermöglicht. Natürlich könnt Ihr aber kostenlos Eurer Gepäck (bitte die Zeit ankündigen) bei uns abstellen oder unseren Parklatz (kostenpflichtig) nutzen 😉

Schließzeit des Hostels ist immer zwischen 10:30 – 16:00 Uhr für Service- und Reinigungsaufgaben und 22:00 -06:00 Uhr wegen Nachtruhe! Hostelgäste kommen jederzeit mit dem z.Zt. gültigen Zahlencode rein.

Wieso kann im Hotel/Hostel nicht kostenlos das Zimmer früher oder später bereitstellt werden?  Im Normalfall ist Check-out bis 10 Uhr und Check-in ab 16 Uhr. Die Zeit dazwischen brauchen wir einfach für Serviceaufgaben. Viele Gäste aber wollen das Zimmer, möglichst kostenlos, früher nutzen oder bis am Nachmittag oder Abend behalten. Das geht natürlich nicht auf, denn wir haben keine „Reserve“-Zimmer leer stehen. Wie alle Geschäfte müssen wir mit dem Hostel Geld verdienen. Wer eine zusätzliche Leistung will und wir diese Leistung bereitstellen können, dann muss auch dafür bezahlt werden.

Frühstück

  1. Selbstversorgung – Gemeinschaftsküche in der Lobby
  2. Hostelfrühstück im Frühstücksraum
  3. Bäckerfrühstück im „Krongut Bornstedt“ oder im Restaurant „Historische Mühle“
  4. Brunch im Restaurant „Historische Mühle“

Gepäckaufbewahrung

Gerne verwahren wir kostenlos das Gepäck für unsere an- und abreisenden Gäste. Für das Gepäck kann aber keine Haftung übernommen werden! Anreisende Gäste müssen sich ggf. telefonisch melden, wenn sie am Hostel eingetroffen sind. Dann gibt es entsprechende Informationen. Abreisende Gäste können das Gepäck im Aufenthaltsraum abstellen. Nach dem „check out“ erlischt aber der Anspruch zum weiteren Aufenthalt im Hostel! Wir müssen unsere Serviceaufgaben erledigen können und alle neuen und unsere bleibenden Gäste erwarten, dass die Räumlichkeiten auch sauber und frisch gereinigt bereit gehalten werden.

Gemeinschaftsräume

Auch die Gemeinschaftsräume, wie Lobby, Aufenthaltsraum, Küche, Terrasse, Flur, Toiletten) unterliegen der Nachtruhepflicht. Der Aufenthalt ist erlaubt (ausgenommen Terrassen), allerdings müssen die Regeln zur Nachruhe eingehalten werden! D.h. auch, dass alle Geräusche so stark abgesenkt werden, dass Gäste in den angrenzenden Zimmern, nicht gestört werden.
Wir haben für ca. 20 Personen Platz in unserer Lobby.

Gemeinschaftsräume

Die Gemeinschaftsräume (Aufenthaltsraum, Küche, Terrasse) unterliegen auch der Nachtruhepflicht. Der Aufenthalt ist erlaubt, allerdings müssen die Regeln zur Nachruhe eingehalten werden! D.h. auch, dass alle Geräusche so stark abgesenkt werden, dass Gäste in den angrenzenden Zimmern, nicht gestört werden.

Gepäck

Für Gepäck und Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.
Das Zimmer ist bei verlassen abzuschließen.